M

At sit eleifend efficiendi, utroque forensibus vel eu. Eros mandamus ad nam. Ad natum virtute pro, dicit scripserit nec cu et qui dicat.

Follow me:
Tw        Be        Fb        Pin

Tw        Fb        Pin

Allgemein

Halina Martha Jäkel ist auf dem UWE 2019. Und wir freuen uns! Deshalb ist dieser Trailer als Dankesbotschaft und Motivation für junge Künstler*innen entstanden… UWE – der Festival ist das studentische Theaterfestival an der Theaterakademie August Everding in München und findet vom 20. bis 23. Juni 2019 statt. https://uwe.theaterakademie.de/uwe-der-festival-2019.html UWE steht für maximalen Freiraum. UWE ist eine Plattform für künstlerische Auseinandersetzungen und

Nachfolgend die aktuellsten Spielterminen von Halina Martha Jäkel. Die Liste wird fortlaufend ergänzt. 07.12.2019 | ACUD Theater Berlin | Yes, we tortured some folks | Solo 06.12.2019 | ACUD Theater Berlin | Yes, we tortured some folks | Solo 16.11.2019 | Cammerspiele Leipzig | Yes, we tortured some folks | Solo 08.11.2019 | Heidelberger Theatertage | Yes, we tortured some folks | Solo 24.08.2019 |

Gemeinsam mit meiner Schwester Hannah Luise Jäkel, tanze ich in der aktuellen Inszenierung von "La Traviata" an der Berliner Staatsoper. Eine tolle Inszenierung! Falls Ihr Freude an der Oper habt, ist es definitiv einen Besuch wert. Ursprünglich hatte Giuseppe Verdi geplant, seine Opernadaption von Alexandre Dumas’ »La Dame aux camélias« unter dem Titel »Amore e morte« (»Liebe und Tod«) herauszubringen. Schon

Ergänzend zu Halina Martha Jäkels aktuellen Soloprogramm „Yes we tortured some folks“ ist die Kurz-Video-Serie entstanden, die mit Zitaten aus dem Stück in einer bildgewaltigen (Selbst)-Inszenierung arbeitet. Halina Martha Jäkels Stück verhandelt auf eine intelligente und gleichermaßen humorvoll-boshafte Art ein politisches Denken, das den Wert des inhaltlichen Arguments durch eine „Inszenierung des Ehrlichen“ ersetzt hat. Dazu begreift sie diese Form der

Längst zur festen Institution im Reutlinger Spielplan geworden, präsentiert dieses Solo-Festival, in seiner deutschlandweiten Einzigartigkeit bereits im neunten Jahr eine neu ausgewählte abwechslungsreiche Palette unterschiedlichster Solostücke aus dem deutschsprachigen Raum. Am Freitag dem 25.01.2019 eröffnet Halina Martha Jäkel das Festival mit ihrem Soloprogramm „Yes, we tortured some folks“. Unter dem folgenden Link finden sich alle weiteren Infos auf der Website des Monospektakel-Festival. Hier geht's

Am 07. und 08.02.2019 spielt Halina Martha Jäkel um jeweils 19.00 Uhr im Ballhaus Ost in Berlin. Das Ballhaus Ost ist eine Spielstätte für freies Theater, Performance und Tanz. Als Experimentierbühne für unterschiedlichste Formen zeitgenössischen Theaters lädt das Ballhaus Ost dazu ein, neue Wege der künstlerischen Auseinandersetzung mit heutiger Lebenswirklichkeit zu erleben und zu entdecken. Dabei finden Zusammenarbeiten sowohl mit etablierten

Ein kurzer Film über den Hof meines Vaters, auf dem ich aufgewachsen bin. Der Biokulturhof liegt mittem im UNESCO-Geopark Odenwald-Bergstrasse am Rande des kleinen Ortsteiles Erzbach der Gemeinde Reichelsheim. Das Betriebsgelände und die weitere Umgebung sind geprägt von gehügelten Wiesen mit Streuobst und Wald,von Granitfelsgruppen und kleinen Bachläufen. Es gibt viele verschiedene Tiere im Hof (Hund, Katzen, Hühner) und andere (Pferde,

Der zweite Einblick in den Proben-Prozess zu meinem aktuellen Stück. Momentan dreht sich mein ganzer Alltag um Tanz und Bewegung… Der kleine Teaser vermittelt einen (nicht ganz ernsthaften) Eindruck der aktuellen Arbeit. Am 05., 06. und 07.04.2018 wird die Premiere an der Folkwang UdK in Essen-Werden zu sehen sein. https://vimeo.com/256392504